Schulhaus

Startseite


Titel

Durchgeführt von der Klasse 2b



zurück nächster Versuch
Versuch 17:
Das Düsenboot


"Kannst du mir ein Boot bauen, das über das Wasser flitzt, ohne dass ich einen Motor brauche?"

Du brauchst:

Brett aus Holz oder Styropor
1 Metallröhrchen mit Schraubdeckel (z.B. altes Tablettenröhrchen, Zigarrenhülse)
1 Teelicht, Draht zum Befestigen, Wasserwanne

Das tust du: Baue aus Draht auf dem Brett ein Gestell, in das du das Röhrchen so hineinlegen kannst, dass noch ein Teelicht darunter passt. Bohre in den Deckel ein kleines Loch (max 1 mm!), fülle etwas Wasser in das Röhrchen und schraube es zu. Lege das Röhrchen auf das Drahtgestell, stelle das Teelicht darunter und zünde es an. Warte, bis das Wasser im Röhrchen zu kochen anfängt und beobachte!

   
    
        

Ergebnis und Erklärung:

Wenn das Wasser zu kochen anfängt, bildet sich Wasserdampf im Röhrchen. Der Dampf zischt durch das kleine Loch nach außen und drückt das Röhrchen und mit ihm das ganze "Schiff" in die entgegengesetzte Richtung vorwärts.
Nach diesem "Rückstoß"-Prinzip werden übrigens z.B. auch Weltraumraketen angetrieben. 


zurück nächster Versuch