Schulhaus

Startseite


Naturforscher unterwegs auf der

Beobachtungen und Experimente mit den Forschern der Klasse 1b

zurück

Forscherauftrag 10:
Wurzelteilung


„Wusstest du schon, dass sich einige Pflanzen nicht nur durch Samen, sondern auch durch Pflanzenteile vermehren lassen?

Du brauchst:

Eine mit der Wurzel ausgegrabene Löwenzahnpflanze
1 kleinen Blumentopf mit Erde

Das tust du: Schneide die Wurzel in ein paar kleine Stücke. Pflanze die Stücke in einen Blumentopf mit Erde und halte die Erde feucht.
 
Der Löwenzahn wird mit
der Wurzel ausgegraben.
Die Wurzel wird in kleine
Teile geschnitten.
Die Wurzelstücke werden in einem
Topf auf Erde gelegt...
...und mit Erde zugedeckt.
Die Erde stets feucht halten und warten...


     

... nach etwa 1 Woche:



... nach etwa 3 Wochen:



Dabei haben wir auch festgestellt, dass die Wurzelstücke etwas besser neu austreiben, wenn sie der Länge nach durchgeschnitten werden.

Ergebnis und Erklärung:

Nach einigen Tagen wächst aus jedem Wurzelstück eine neue Löwenzahnpflanze heran.
Aus einer Pflanze hast du also mehrere Pflanzen gemacht.
Die Biologen nennen das übrigens „vegetative Vermehrung“.
Das klappt oft auch mit Stängel- oder Blattstücken von anderen Pflanzen.
Probier’s doch mal!


zurück