Schulhaus

Startseite


Naturforscher unterwegs auf der

Beobachtungen und Experimente mit den Forschern der Klasse 1b

zurück

Forscherauftrag 1:
Müssen Blumen auch schlafen?


Abends werde ich immer ganz schön müde und möchte dann schlafen. Geht es eigentlich den Blumen auf der Wiese auch so?“

Du brauchst: Eine Blumenwiese mit Gänseblümchen
Das tust du:

Beobachte die Blüten 2 Stunden vor Sonnenuntergang, 1 Stunde vor Sonnenuntergang, während der Dämmerung und am frühen Morgen.


Blütenöffnung
3 Stunden vor Sonnenuntergang
Blütenöffnung
2 Stunden vor Sonnenuntergang
Blütenöffnung
1 Stunde vor Sonnenuntergang
Blütenöffnung
bei Sonnenuntergang
Blütenöffnung
am frühen Morgen

Ergebnis und Erklärung:

Je mehr es dämmert, desto weiter schließen sich die Blüten des Gänseblümchens und einiger anderer Wiesenblumen. Damit schützt das Gänseblümchen die empfindlichen Blüten in der Nacht vor der feuchten Luft. Die Blüten schließen sich übrigens ebenso bei Regen oder bedecktem Himmel.

Es gibt allerdings auch Wiesenpflanzen, die am Tag geschlossen sind und sich erst in der Nacht öffnen (diese werden meistens von nachtaktiven Insekten bestäubt!).


zurück